Geschäfte begrüßen Kunden zurück, aber Unternehmen sagen, dass soziale Distanzierungsmaßnahmen die Margen senken könnten

- Jun 15, 2020-

Nach zweieinhalb Monaten Sperrzeit dürfen nicht unbedingt benötigte Geschäfte in England heute ihre Türen wieder öffnen.

Viele kleine Einzelhändler befürchten jedoch ihr Überleben angesichts eines Booms beim Online-Verkauf und neuer Regeln zur sozialen Distanzierung, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Es ist möglich, dass&nie wieder das gleiche einkaufen wird - John Lewis und Partner haben Sky News mitgeteilt, dass die Pandemie wahrscheinlich&"die Zukunft von&im Einzelhandel verändern" wird.

Es ist möglich, dass&nie wieder dasselbe einkaufen wird. John Lewis and Partners hat Sky News mitgeteilt, dass die Pandemie wahrscheinlich&"die Zukunft von&im Einzelhandel verändern" wird.

In Nordirland konnten die Geschäfte am Freitag wieder öffnen. Nicht wesentliche Geschäfte in Schottland und Wales bleiben vorerst geschlossen.

Die Geschäfte müssen sich an Richtlinien halten, um Mitarbeiter und Kunden vor den Geschäften zu schützenCoronavirus.

Sie müssen sicherstellen, dass immer ein Abstand von zwei Metern eingehalten wird, und sie werden aufgefordert, nach Möglichkeit kontaktlose Zahlungen zu verwenden, das Berühren von Produkten zu unterbinden und sicherzustellen, dass zurückgegebene Artikel 72 Stunden lang unter Quarantäne gestellt werden.