Naturfarbiger Baumwoll-kommerzieller Anbau

- Jan 19, 2020-

Ein Neuzugang auf dem westlichen Modemarkt, natürlich pigmentierte Baumwolle, blühte ursprünglich vor etwa 5, 000 Jahren. Seine heutige Wiederbelebung stützt sich auf Bestände, die zuerst von Indern in Süd- und Mittelamerika entwickelt und kultiviert wurden. Der jüngste kommerzielle Anbau verwendet derzeit präkolumbianische Bestände, die von den indigenen Völkern Südamerikas erzeugt wurden. Der kommerzielle Anbau in Südamerika wird nach wie vor fortgesetzt, ebenso wie viele große US-Unternehmen wiePatagonien,Levi Straussund Esprit kaufen natürlich gewachsene Baumwolle zusammen mit weißer Baumwolle, die eine erhebliche Menge an Insektiziden und Pestiziden erfordert.