Strickwaren Reinigung

- Mar 03, 2019-

1. Gestrickte Kleidung Vor dem Waschen Staub nehmen und 10 bis 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Nach dem Herausnehmen das Wasser auspressen, in die Waschpulverlösung oder die Seifenschalenlösung geben, vorsichtig spülen und dann mit Wasser abspülen. Um die Farbe der Wolle zu gewährleisten, kann dem Wasser 2% Essigsäure (Essig) zugesetzt werden, um die verbleibende Seife zu neutralisieren.

2, Waschen Sie den Pullover mit Tee (weiße Kleidung ist am besten, diese Methode nicht zu verwenden), kann nicht nur den Staub waschen, sondern auch das Garn nicht verblassen lassen, die Lebensdauer verlängern. Die spezifische Waschmethode lautet: Verwenden Sie 1 Topf mit kochendem Wasser, geben Sie eine geeignete Menge Teeblätter ein, warten Sie, bis die Teeblätter eingeweicht sind, nachdem das Wasser abgekühlt ist, filtern Sie die Teeblätter heraus, und ziehen Sie den Pullover (Leine) in den Tee 15 Minuten lang einreiben, dann mehrmals vorsichtig abreiben, bevor Sie mit klarem Wasser nachspülen.

3, der weiße Pullover trägt lange Zeit Schwarz. Wenn der Pullover für 1 Stunde gewaschen und in den Kühlschrank gestellt, dann herausgenommen und getrocknet wird, ist er so weiß wie neu. Wenn der dunkle Pullover staubig ist, verwenden Sie einen Schwamm, um das Wasser zu befeuchten, drücken Sie es aus und wischen Sie es vorsichtig ab.