Wie wir unsere Erde gesünder machen

- Jul 17, 2019-

Wie wir alle wissen, ist die Verschmutzung des Mülls auf der Erde äußerst gravierend. Ein Teil des materiellen Mülls braucht sogar zig Millionen Jahre, um sich zu zersetzen. Wie Kunststoff, Gummi, Glas, Flaschen, Metall. Wie lange muss die alte Kleidung zersetzen? Nylon Stoff brauchen 30-40 Jahre. Nylontuch ist vor allem ein praktisches Gewebe, das in vielen Sportartikeln sowie Handwerksprojekten verwendet wird. Aber wenn sie weggeworfen werden, brauchen Nylonstoffe 30-40 Jahre, um zu zerbrechen. Chemische Faser-Kleidung Materialien sind schwer auf natürliche Weise abbaubar, und ein großer Teil der gebrauchten Kleidung wird direkt entsorgt, Deponien oder verbrannt. Wenn chemische Altfaserkleidung deponiert wird, ist es schwierig, chemische Fasern zu abbauen, was zu Einer Verschmutzung des Bodens und des Grundwassers führt. Der Abbauzyklus chemischer Faserabfalltextilien kann mehrere hundert Jahre betragen. In den Hunderten von Jahren zerstören chemische Fasern direkt die Struktur des Bodens. Aber Bio-Baumwollkleidung ist viel besser als sie. Bio-Baumwolle ist am biologischabbaubarsten von allen Stoffen. Baumwolle kann auch verwendet werden, um Dünger zu machen. Ein dünnes Stück Bio-Baumwolle kann in einer Woche biologisch abbaubar sein, wenn das Wetter warm und feucht genug ist. Die Verwendung von Bio-Baumwolle ist gut für unsere Gesundheit, und wir können auch die Verschmutzung auf der Erde reduzieren.