Coronavirus Lockdown wird durch "Support Bubbles" zur Linderung der sozialen Isolation weiter vereinfacht

- Jun 13, 2020-

Die Menschen in England sind jetzt in der Lage,&"Support Bubbles GG" einzurichten. Ein Schritt, den der Premierminister sagt, soll denjenigen helfen, die einsam sind, da die Sperrbeschränkungen weiterhin gelockert werden.

Die neue Regel bedeutet, dass allein lebende Erwachsene ein Netzwerk mit einem anderen Haushalt bilden können, sodass ein Großelternteil das Haus seines Kindes und seiner Enkelkinder besuchen kann. Die Änderung ermöglicht es einigen Menschen, in einem anderen Haus zu übernachten, ohne sich sozial distanzieren zu müssen.

Nordirland verabschiedet eine ähnliche Lockerung der Vorschriften für allein lebende Menschen.

Die Änderungen gelten jedoch nicht für diejenigen, die anfällig und abschirmend sind.

Amy Downes ist Mutter von Harry und James, die beide unter fünf sind. Sie hat sich mit der Unterstützung von Freunden und Familie online zufrieden gegeben, aber es fehlt ihr dringend die menschliche Interaktion.

Ihre beste Freundin Alex, die alleine lebt, wird sich ihrer Familie in einer sozialen Blase anschließen.

Sie sagte zu Sky News:&Zitat: Jetzt, da sie tatsächlich ins Haus kommen und ein bisschen Zeit mit uns verbringen kann, freue ich mich wirklich darauf, dass das Wetter das nicht aufschiebt. Es wird sehr schön. Aber für mich wird es Harry mit seinem kleinen Kumpel und den beiden zurückbringen, die ein bisschen Spaß haben.