Coronavirus: Sechsergruppen können sich in Gärten treffen, während Boris Johnson Lockdown-Änderungen ankündigt

- May 29, 2020-

Sprechen bei derCoronavirusEinweisung,Boris JohnsonDie Menschen dürften sich ab Montag in Gärten und anderen privaten Außenbereichen treffen. Er bestätigte auch, dass Grundschulen und Kindergärten Anfang nächster Woche wiedereröffnet werden dürfen, wobei die Schüler der 10. und 12. Klasse GG-Angebote erhalten, einige von Angesicht zu Angesicht Zeit" ab dem 15. Juni

Herr Johnson sagte, bis zu sechs Menschen jeden Alters könnten sich draußen treffen, solange diejenigen aus verschiedenen Haushalten zwei Meter voneinander entfernt sind.

GG "Diese Änderungen bedeuten, dass Freunde und Familie beginnen können, ihre Lieben zu treffen, vielleicht beide Elternteile gleichzeitig oder Großeltern gleichzeitig zu sehen, GG"; Herr Johnson sagte.

Er warnte jedoch davor, dass Menschen keine Übernachtungen machen sollten, und forderte sie auf,&zu vermeiden, "zu viele Menschen aus zu vielen Haushalten zu sehen". in schneller Folge.

Herr Johnson schlug vor, dass Grillen erlaubt ist - solange jeder sozial distanziert bleibt, sich die Hände wäscht und&"Common Sense GG" verwendet.