Coronavirus: Alle nicht-essentiellen Einzelhandelsgeschäfte können in England ab dem 15. Juni wieder öffnen, sagt Johnson

- May 26, 2020-

Die Geschäfte in der High Street haben von Boris Johnson grünes Licht für die Wiedereröffnung ab nächster Woche erhalten, da er versucht, die Sperrbeschränkungen inmitten eines riesigen öffentlichen Streits über seinen Top-Berater zu lockern.

Der Premierminister sagte, dass Outdoor-Märkte und Showrooms in der Lage sein werden, ab dem 1. Juni wieder in England zu handeln - solange sie die Kunden sicher halten.

Alle anderen nicht-wesentlichen Einzelhändler - einschließlich Geschäfte, die Kleidung, Schuhe, Spielzeug, Möbel, Bücher und Elektronik verkaufen, sowie Schneider, Auktionshäuser, Fotostudios und Indoor-Märkte - können zwei Wochen später, ab dem 15. Juni, folgen.

Die Arbeitgeber werden "Spot-Checks" unterzogen, um sicherzustellen, dass sie soziale Distancing durchführen, und ihnen wurde gesagt, dass sie nach Rücksprache mit Gewerkschaften und Arbeitnehmern eine Risikobewertung durchführen müssen.

Die Unternehmen wurden aufgefordert, eine Reihe von Maßnahmen zur Beruhigung von Kunden und Mitarbeitern in Betracht zu ziehen, darunter:

  • Platzieren eines Posters in ihren Fenstern, um das Bewusstsein für die Anleitung zu demonstrieren

  • Lagerung der zurückgegebenen Artikel für 72 Stunden, bevor Sie sie wieder in die Werkstatt bringen

  • Platzieren von Schutzbelägen auf großen Gegenständen, die von der Öffentlichkeit berührt werden, wie Betten oder Sofas

  • Häufiges Reinigen von Gegenständen und Oberflächen, die regelmäßig berührt werden, einschließlich Selbstbedienungen, Trolleys, Kaffeemaschinen und Wettterminals

Johnson kündigte die nächsten Schritte in seinem Plan an, "die Sperrung zu entsperren" bei der Pressekonferenz in der Downing Street am Montag, neun Wochen nach Beginn der strengen "Stay at home"-Maßnahmen.

Aber sie kamen, als er sich anhaltenden Fragen über seine Unterstützung fürDominic Cummingsnach einer Kontroverse über die Bewegungen des leitenden Beraters während der Sperrung.