Coronavirus: Ein Viertel der COVID-19-Patienten, die in England starben, hatten Diabetes

- May 15, 2020-

Menschen mit Demenz oder Lungenproblemen gehören ebenfalls zu den am stärksten vom Tod bedrohten Menschen nach einer KontraktionCOVID-19nach neuen NHS-Zahlen.

Statistiken von NHS England zeigen, dass von den 22, 332 Menschen, die seit dem 31 März gestorben sind, 5, 873 (26%) von Sie waren Diabetiker.

Die Aufschlüsselung derjenigen, die Typ 1 und Typ 2 hatten, wurde nicht veröffentlicht. Laut diabetes.co.uk sind 6% der britischen Bevölkerung Diabetiker.

Außerdem hatten 18% der Menschen, die starben, nachdem sie positiv auf COVID-19 - 4, 048 Todesfälle getestet worden waren, Demenz als zugrunde liegenden Gesundheitszustand und 15% (3, 254 Todesfälle) hatten eine chronische Lungenerkrankung.

Einige 14% (3, 214 Todesfälle) hatten eine chronische Nierenerkrankung als zugrunde liegendes Gesundheitsproblem.