Leinengebrauchsgeschichte

- Jun 19, 2019-

In den letzten 30 Jahren hat sich die Endverwendung von Leinen dramatisch verändert. Ungefähr 70% der Leinenproduktion in den 1990 s entfiel auf Bekleidungstextilien, während in den 1970 s nur etwa 5% für Modestoffe verwendet wurden.


Die Verwendung von Bettwäsche erstreckt sich über Bett- und Badetücher (Tischdecken, Badetücher, Geschirrtücher, Bettwäsche). Haushalts- und gewerbliche Einrichtungsgegenstände (Tapeten / Wandverkleidungen, Polster, Fensterbehandlungen); Kleidungsstücke (Anzüge, Kleider, Röcke, Hemden); und Industrieprodukte (Gepäck, Leinwände, Nähgarn). [7] Es war einst das bevorzugte Garn zum Handnähen des Obermaterials von Schuhen im Mokassin-Stil (Slipper), wurde jedoch durch Kunststoffe ersetzt.


Ein Leinentaschentuch, das gedrückt und gefaltet wurde, um die Ecken zu zeigen, war eine Standarddekoration des Anzugs eines gut gekleideten Mannes, der während des größten Teils der ersten Hälfte des 20 Jahrhunderts&# 39 trug.


Derzeit arbeiten Forscher an einer Baumwolle / Flachs-Mischung, um neue Garne herzustellen, die das Gefühl von Denim bei heißem und feuchtem Wetter verbessern. [17] [vollständige Angabe erforderlich]


Leinenstoff ist eine der bevorzugten traditionellen Stützen für Ölgemälde. In den Vereinigten Staaten wird stattdessen häufig Baumwolle verwendet, da Leinen dort um ein Vielfaches teurer ist, was seine Verwendung auf professionelle Maler beschränkt. In Europa ist Leinen jedoch normalerweise die einzige Stoffunterlage, die in Kunstgeschäften erhältlich ist. In Großbritannien sind beide frei verfügbar, wobei Baumwolle billiger ist. Leinen wird Baumwolle wegen seiner Festigkeit, Haltbarkeit und Archivintegrität vorgezogen.


Leinen wird auch häufig von handwerklichen Bäckern verwendet. Das als Couche bekannte Flachs-Tuch wird verwendet, um den Teig beim endgültigen Aufgehen kurz vor dem Backen in Form zu halten. Die Couch ist stark mit Mehl bestäubt, das in die Poren des Stoffes gerieben wird. Dann wird der geformte Teig auf die Couch gelegt. Die bemehlte Couch macht ein&"Antihaft-GG"; Oberfläche, um den Teig zu halten. Dann bilden sich in der Couch Grate, damit sich der Teig nicht ausbreitet.


In der Vergangenheit wurde Leinen auch für Bücher verwendet (das einzige erhaltene Beispiel dafür ist der Liber Linteus). Aufgrund seiner Stärke wurde im Mittelalter Leinen für Schilde, Gambesons und Bogensehnen verwendet; In der Antike wurde daraus eine Art Körperschutz hergestellt, der als Linothorax bezeichnet wird.


Aufgrund seiner Stärke im nassen Zustand ist irisches Leinen aufgrund seiner Absorption von Schweiß von den Händen eine sehr beliebte Hülle für Pool- / Billard-Queues. Papier aus Leinen kann sehr stark und knusprig sein, weshalb die USA und viele andere Länder ihre Währung auf Papier aus 25% Leinen und 75% Baumwolle drucken.