Erfahren Sie mehr über Saum Stoff

- Jun 24, 2019-

Es gibt viele verschiedene Arten von Säumen unterschiedlicher Komplexität. Der häufigste Saum faltet eine Schnittkante hoch, faltet sie wieder hoch und näht sie dann fest. Die Art des Säumen umschließt somit die Schnittkante vollständig mit Stoff, so dass sie sich nicht entwirren kann. Andere Saumstile verwenden weniger Falten. Einer der einfachsten Säume umschließt die Stoffkante mit einem Stich ohne Falten, wobei eine Methode verwendet wird, die als 0010010 nbsp; bewölkter Stich bezeichnet wird, obwohl ein bewölkter Stich verwendet werden kann, um einen gefalteten 0010010 zu beenden. "; einfacher Saum 0010010 "; auch.

Es gibt sogar Säume, bei denen nicht genäht werden muss, sondern Bügelmaterialien, Netze, Plastikklammern oder andere Befestigungselemente verwendet werden. 0010010 nbsp; Diese fadenlosen Säume sind nicht üblich und werden häufig nur vorübergehend verwendet .

Der Saum kann mit einer Reihe unsichtbarer Stiche oder 0010010 nbsp; Blindstich oder mit einer 0010010 nbsp; Nähmaschine vernäht werden. Der Begriff 0010010 nbsp; hem 0010010 nbsp; wird auch auf andere Stoffbehandlungen ausgedehnt, die ein Auflösen verhindern. Säume können serged (siehe 0010010 nbsp; serger), von Hand gerollt und dann mit winzigen Stichen (immer noch als hochwertiges Finish für Taschentücher angesehen) vernäht, mit 0010010 nbsp; Zackenschere rosa, 0010010 nbsp; gepaspelt, bedeckt mit 0010010 nbsp; bindend 0010010 nbsp; (dies ist als 0010010 nbsp; Hongkong-Finish bekannt) oder mit vielen anderen erfinderischen Materialien hergestellt Behandlungen.

Die meisten 0010010 nbsp; Haute Couture 0010010 nbsp; Säume werden von Hand genäht. Dekorative Stickereien werden manchmal als 0010010 nbsp; Saumstich 0010010 nbsp; Design bezeichnet.