Bambusfaser Unterwäsche Vorteile

- Mar 12, 2019-

Wir wissen, dass viele Krankheiten durch Bakterien verursacht werden. Sommerschweiß, Körperwärme und Körpergas, die durch hohe Temperaturen beeinträchtigt werden, können nicht rechtzeitig freigesetzt werden. Winterkleidung ist zu dick, zu dick und sollte nicht verteilt werden. Diese heiße und feuchte Umgebung ist sehr leicht zu züchten. Schädliche Bakterien, die verschiedene Krankheiten verursachen, aber wenn Sie Bambusfaser tragen, unterscheidet sich antibakterielle Unterwäsche.

Erstens hat Bambusfaser-Unterwäsche eine gute Belüftung und gute Feuchtigkeitsabsorption und kann eine saubere und atmungsaktive sanitäre Umgebung bilden. In dieser Umgebung verlieren schädliche Bakterien ihre Lebensbedingungen.

Zweitens ist die Bambusfaser flauschig und weich und kann die Fortpflanzungsteile sehr gut schützen.

Drittens hat Bambusfaserunterwäsche desodorierende und bakterizide Wirkungen, kann Geruch entfernen und schädliche Bakterien abtöten und Ihre Gesundheit schützen.

Warum haben Bambusfaser-Unterwäsche die oben genannten Eigenschaften?

1. Warum ist die Bambusfaserunterwäsche weich und warm?

Bambusfaser-Unterwäsche fühlt sich an wie "Seidensatin". Bambusfasertextilien haben eine feine Einheitsdicke und ein angenehmes Handgefühl: gutes Weiß und helle Farbe; starke Zähigkeit und Verschleißfestigkeit, einzigartige Belastbarkeit; starke Längs- und Querfestigkeit, stabil und gleichmäßig, guter Fall.

2, warum Bambusfaser Unterwäsche Feuchtigkeitsaufnahme und Belüftung

Der Querschnitt der Bambusfaser ist mit großen und kleinen ovalen Poren bedeckt, die eine große Menge Wasser sofort aufnehmen und verdunsten können. Die Wasseraufnahme von Bambusfasern ist dreimal so hoch wie die von Baumwolle. Die Höhe des natürlichen Querschnitts ist hohl, weshalb die Experten der Industrie sagen, dass die "atmende" Faser auch "Faserkönigin" genannt wird. Die Bambusfaser hat die Feuchtigkeitsaufnahme, Feuchtigkeitsbeständigkeit und Atmungsaktivität der ersten Textilfaser.

3, warum Bambusfaserunterwäsche im Winter warm und im Sommer kühl ist

Durch die Verwendung von Bambusfasertextilien im Sommer und Herbst fühlen sich die Menschen besonders kühl und atmungsaktiv. Die Verwendung von Winter- und Frühlingszeiten ist flauschig und angenehm und kann überschüssige Wärme und Feuchtigkeit im Körper beseitigen, ohne wütend und nicht trocken zu werden. Die winterwarmen und kühlen Sommerfunktionen von Bambusfasertextilien sind von anderen Fasern unübertroffen.

4. Warum Bambusfaserunterwäsche antibakteriell und antibakteriell ist

Die Sterilisationsrate beträgt mehr als 90%. Die gleiche Menge an Bakterien wird unter dem Mikroskop beobachtet. Die Bakterien können sich in Baumwolle und Holzfasern vermehren, und die Bakterien auf dem Bambusfaserprodukt werden nach 24 Stunden zu mehr als 90% abgetötet. Dies sind nicht die anderen textilen Rohstoffe. Habe es.

5, warum Bambusfaserunterwäsche natürliche Schönheit

Es hat den natürlichen Schönheitseffekt von Bambus, und seine natürlichen Milben-, Deodorant- und Insektenschutzmittel erzeugen negative Ionen.

6. Warum Bambusfaserunterwäsche gegen UV-Strahlen beständig ist

Die Ultraviolettdurchlässigkeit von Bambusfasern beträgt sechs bis zehn Tausendstel, die Ultraviolettdurchlässigkeit von Baumwolle beträgt 2.000 Teile pro Tausend und die Ultraviolettbeständigkeit von Bambusfasern beträgt das 417-fache der von Baumwolle.

7, warum Bambusfaserunterwäsche natürliche Gesundheitspflege

Bambus ist ein Schatz im ganzen Körper. Bambus ist seit langem eng mit dem Leben der Menschen verbunden. Das "Kompendium der Materia Medica" enthält 24 Kapitel zu den verschiedenen medizinischen Funktionen und Verordnungen von Bambus. Es gibt Tausende von Rezepten für Leute. Bambus gibt es schon lange. Tragen Sie zur Gesundheit unserer Mitarbeiter bei.

8. Warum Bambusfaserunterwäsche grün und umweltfreundlich ist

Heute hat die Förderung von „Energieeinsparung und Umweltschutz“ den grünen Umweltschutz von Bambus immer wichtiger gemacht. Bambus kann über Nacht bis zu 3 Fuß hoch werden, schnell wachsen und erneuern und nachhaltig sein. Sie kann den Mangel an Holz- und Baumwollressourcen weitgehend abbauen. Bambusfasertextilien verwenden biologisch abbaubare Materialien, die durch Mikroorganismen und Sonnenlicht im Boden vollständig abgebaut werden. Dieser Zersetzungsprozess verursacht keine Umweltverschmutzung.